Theater Lufttanz

Das Theater Lufttanz baut auf der langjährigen Bühnenerfahrung der Gründer wie auch der Künstler in Tanz, Artistik und Schauspiel auf. Vermehrt werden Gesang, Perkussion und multimediale Interfaces Teil der Produktionen.
Das LufttanzTheater verbindet Tanz und Artistik mit lyrischen Elementen. Seiltanz, Stelzenakrobatik und Luftartistik lassen betörende Bilderwelten entstehen. Sie führen den Zuschauer in einen irreal faszinierenden und doch seltsam vertrauten Kosmos, untermalt von Licht, multimedialer Inszenierung und Pyrotechnik.
Die Shows und Arealbespielungen finden drinnen und draussen statt, bei Gala-Events, Festivals und Inszenierungen.

Seiltanz
Die Balance über dem Nichts, Sprünge auf dem schmalsten Pfad der Welt oder fliegender Tanz, das ist Seiltanz.
Auf dem Drahtseil sind Bewegung und Innehalten wie ein Gedankenspiel. Akrobatisch und spielerisch, hoch konzentriert und verträumt. Mit schlafwandlerischer Sicherheit bewegen sich die Seiltänzer über der Leere, gehalten vom Beinahe-Nichts des Seils... und lässt die Seiltänzerin eine getanzte Poesie entstehen.

Stelzentanz
Ungewohnte Proportionen bringen ungeahnte Spielarten hervor. Energiegeladene Choreographien auf gefederten Stelzen kreieren eine faszinierende Präsenz.

Luftakrobatik
In nahezu unbegrenzter Höhe schwebend, drehend, bewegt sich eine flirrende, engelsgleiche, übergrosse Stelzenfigur. Im Flug ist die Welt auf den Kopf gestellt.
Eine frei fliegende Figur dreht sich um ihre eigene Achse und läuft auf überlangen Beinen oder schwebt an Bungeeseilen durch den Himmel. Die Erde ist zum Berühren nahe, knapp über der Welt. Mondsprünge und weit schwingende Wege machen eine Beinahe-Schwerelosigkeit zur Wirklichkeit.

Show Himmelsglut
Drei Figuren, jede trägt ihre Welt mit sich. Sie gehen ihren Weg mitten unter uns.
Die Morgenröte führt den fragilen Kreis des Feuers von der Erde bis in den Himmel.
Sie ist der Götterfunke, der die Freude und das Licht in die Welt bringt. Stelzenwesen, kraftvoll und skurril, streifen ihren Weg und Fragmente längst vergessener Erinnerungen erwachen.
Der Kampf – ein Tanz
Die Stille – ein Balanceakt
Harmonie – ein Schweben
Eine Show, die Räume, drinnen und draussen zu Orten voller Bilder, Farben und Klänge macht und zu Plätzen, in denen alle Regeln aufgehoben und alles Theatrale möglich wird.

Weiss
Weiss ist die Summe aller Farben oder deren Negation. Linien, Richtungen...in weiss, füllen den Raum mit Bewegung auf allen Ebenen. Stelzentanz, Seilbalancen, Luftakrobatik als dynamisches Ensemble. Mit Licht und Multimedia entsteht daraus ein neues Universum, eine Welt, in der Figuren aus einer unbekannten Zeit lebendig werden... und tanzen. Gleich Schneekristallen im Wind.


Alle drei Programme (Seiltanz, Stelzentanz und Lufttanz) werden als Solo- oder Duodarbietung offeriert.
Die Shows „Himmelsglut“ und „Weiss“ beinhalten Elemente von allen drei Programmen.