Doris Ackermann
SINGER/SONGWRITER
(Folk-Country, Rock, Evergreens mit R&B-Einflüssen)

Doris Ackermann stieg 1983 professionell in das Music-Business ein.

Inzwischen ist die Singer/Songwriterin  an den grössten Festivals und Open- Airs im In-und Ausland aufgetreten, begeistert mit ihren eigenen Songs und  bezaubert  das Publikum mit ihrer einzigartigen Stimme sowie ihrer herzlichen Persönlichkeit.

Nach einer Babypause hat sie nun im April 2005 ihr fünftes Album unter dem Titel: „When I come back home“ in Nashville/TN aufgenommen. Jeder der zwölf komponierten Songs wurde durch Weltklasse-Musiker hervorragend und gefühlvoll eingespielt und ist  ein genialer Hörgenuss.

Die Künstlerin geht mit ihrem neusten Werk, eingebettet von akustischen Instrumenten, ihren ganz eigenen authentischen Stil. Musik, die die Seele berührt.

Als Produzent fungierte Brent Moyer, der amerikanische Gitarrenvirtuose und Singer/Songwriter, mit dem Doris seit Jahren gut befreundet ist und auch schon gemeinsame Live-Projekte realisieren konnte.

Ihre Top-Begleitmusiker, Ralfi Danger (Gitarren/Mandolin/Vocal ), Michael Dolmetsch   (Piano/Accordeon/Vocal), Felix Müller (Upright- & E-Bass) und Hannes Würgler  (Drums/Percussion) sind schon seit etlichen Jahren bei der Sängerin in der Band  und unterstützen die Künstlerin mit ihren jahrelangen professionellen Erfahrungen.

Doris Ackermann tritt in den folgenden Formationen auf:

Solo an Privatanlässen

Solo oder im Duo für Trauungen, wobei die Songs in Absprache mit dem Brautpaar ausgewählt werden

Duo als gediegene Apéromusik (Piano, Guitar, 2 Vocals). Geeignet für Apéro, Vernissage, diverse Privatanlässe, Kleinkonzerte.

Duo, Trio oder mit der ganzen Band (bis 5 Musiker) mit aufgestellter, gediegener Live-Musik. Zu empfehlen  für Konzerte, Festivals, oder Privatanlässe im grossen oder kleineren Rahmen.